Unterstützt durch:

Organisiert von:

 

Anmelden
Anmelden
Projektvorschläge
Projektvorschläge

Um was es geht:

Launche ein Startup und vermarkte es in genau 2 Tagen. Lerne nebenbei andere motivierte Gründer kennen und networke. Am Ende gehört jedem ein gleicher Prozentteil am Projekt, möglichen Einnahmen und Rechten.

Informationen
Informationen
2daystartup 2010
2daystartup 2010
Kontakt
Kontakt
<< back to top
<< back to top

Wann:

01.10. - 02.10.2011

(Sa morgen - So abend)

Help spread the word
Help spread the word
Poster ausdrucken
Poster ausdrucken
Share |

Wo:

 

COWO21 (Coworkingspace) Holzhofallee 21, Darmstadt

Wer:

Programmierer, Designer, Vertriebler,

Marketingexperten, Manager etc.

Projekt:

Hast du eine Projektidee, oder findest du einen der Vorschläge gut? Sag es unter "Sonstiges" in der Anmeldung. Entgültige Ent- scheidung wird am 01.10. gemeinsam getroffen.

Einfach anmelden:

Um dich anzumelden fülle den Fragenbogen aus. So können wir ein gutes Team anhand eurer Fähigkeiten und Interessen zusammenstellen.

 

Das 2daystartup ist komplett kostenlos.

 

Nach der Anmeldung bekommst du eine Bestätigung per eMail und im Verlauf weitere Informationen.

 

(Alle Informationen werden vollständig vertraulich behandelt und am 03.10.2011 gelöscht)

 

 

Projektvorschläge

Diese Projekte wurden für das 2daystartup vorgeschlagen. Du kannst bei der Anmeldung unter "Sonstiges" auch ein Projekt vorschlagen oder für eins "voten". Die entgültige Entscheidung wird am ersten Tag des 2daystartup gemeinsam getroffen.

Vorschlag 1:

Onlineshop für ein günstiges Produkt aus Taiwan, China o.Ä. was in Deutschland/Europa nicht verkauft. Vermarktung über Facebook, Twitter, Foren etc. Marketing/Vertrieb-zentrisches Projekt.

 

Vorschlag 2:

Voranstaltungkalender/aggregator für Startups/Gründer

Veranstaltungskalendar sind momentan sehr dezentral und vom Unfang eher schlecht. Wir erstellen den ultimativen Veranstaltungkalender für Gründer mit Google Maps integration, Filter, Newsletter etc etc.

Daten kommen aus anderen Kalenders oder können direkt eingetragen werden.

 

Vorschlag 3:

Startupblog-Aggregator

Wir erstellen das "Google News" für Startupblogs. Eine einfach und schlicht designte Seite, die alle News und Artikel von deutschen und internationalen Startupblogs (gruenderszene, techcrunch, onstartups, deutsche-startups, mashable etc) auf einer Seite zusammenstellt. Content bleibt auf den Originalseiten (wir verlinken nur). Man kann Artikel/News filtern und evtl auch suchen.

 

 

Vorschlag 4:

Preis Alert Page

Seite die Preistrends von (technischen) Produkten zeigt, und Empfehlungen darüber abgibt, ob man ein Produkt kaufen sollte oder nicht also z.b. Kauf dir kein iPhone, weil bald ein neues Modell erscheint. Sehr einfach gestaltet und für jeden Nutzer ohne Hintergrundwissen nutzbar. Ähnlich zu decide.com, aber für den deutschen Markt.

 

 

Vorschlag 5:

Technologie/Tutorial/Tipps Blog

Ein Techblog: zum einen beinhaltet die Seite Technik-News (Smartphones, Mobile, Gaming, Computing, etc.). Zum anderen, posten wir Anleitungen und Tutorials für technische Dinge, und stellen den Leuten gute Programme/Internetdienste vor, die zum produktiveren Arbeiten nützlich sind. Einige Autoren sollten nicht schwer zu finden sein.

 

 

Vorschlag 6:

Trackingsystem um Umfälle etc. auf Grossveransaltungen

In Grossveransaltungen wie Oktoberfest und LoveParade, können Unfälle und Unannehmlichkeit geshehen. Diese Ereignisse sollten sehr präzise dokumentiert werden, um verantwortlichkeiten herauszufinden und Verbesserungen zu initieren. Trotz der hohen Medienpräsenz und Überwachung, können nicht alle Unannämlichkeiten protokolliert werden. Glücklicherweise, haben die meisten Verantaltungsteilnehmer Smarttelefone, welche eine genaue und redundante Protokllierung kostenlos durch Audio, Video, Bilder, und Sensorwerte ermöglichen. In diesem Projekt, soll die vorhanden Platform Ushahidi (www.ushahidi.com) benutzt werden, um eine prototypische Implementierung für der Münchener Oktoberfest (http://oktoberfest.crowdmap.com) zu erstellen.

 

 

Mehr Projektvorschläge folgen...

 

Mehr Informationen zum 2daystartup

Das 2daystartup ist ein Treffen von motivierten Gründern, Studenten oder Interessierten, die sich für ein Wochenende zusammenfinden um  gemeinsam ein Startup innerhalb von 2 Tagen zu launchen.

Kurzer, vorläufiger Zeitplan:

Samstag:

- Startup Meeting (10:00)

- Aufgabenverteilung

- Work, Work & Work

- Lunch

- More Work

- Networking(open end)

 

Sonntag:

- Morning Meeting (10:00)

- Work, Work & Work

- Lunch

- Some more work

- Closing Meeting

- Networking & Dinner

 

 

Vielen Dank an das Cowo21. Testet den Coworking Space in Darmstadt!

Meldet euch jetzt an >>

 

2010 hat das 2daystartup sehr erfolgreich im COWO21 stattgefunden und auch dieses Jahr werden wir die großartigen Röume des COWO21 wieder nutzen. Das COWO21 ist ein Coworking Space in Darmstadt – ein offener Arbeitsraum für Start-ups, Freiberufler und Selbstständige. Statt alleine im Home-Office zu arbeiten oder ein teures Büro zu mieten, kann man im Coworking Space ganz flexibel einen Arbeitsplatz nutzen. Je nach Auftragslage, für einen Tag, einen Monat oder ein paar Stunden.

Einige Fotos vom 2DayStartup 2010

Großartiges Team, gutes Networking und ein interessantes Projekt - das 2DayStartup 2010 war sehr erfolgreich. Unter den 17 Teilnehmern waren u.A. Programmierer, Designer, Marketingstudenten und Blogger.

Kontakt

Du hast Fragen, Vorschläge oder Ideen? Wir freuen uns über jeden Kontakt.

 

Ansprechpartner: Emil Kendziorra

eMail: kontakt@2daystartup.de

Tel.: +49 1515 920 920 3

 

Vertretungsberechtigter; Emil Kendziorra, Erik Stoffregen & Zoltan Kancar